Über uns

Die DLRG Bezirk Görlitz e.V. wurde Januar 1992 gegründet. Der Bezirk-Görlitz besteht aus den Ortsgruppen Görlitz und Reichenbach. Seit diesem Zeitpunkt konnte unser Verein ständig neue Mitglieder gewinnen. Derzeit sind es ca. 330. Dabei ist jede Alterklasse vertreten.
Auch nehmen wir seit diesem Zeitpunkt an diversen Wettkämpfen teil, wie z.B. die jährlichen Sachsenmeisterschaften. Wer sich in seinem Jahrgang unter den besten drei behaupten konnte, hat die Möglichkeit an den Deutschen Meisterschaften teil zu nehmen.

Bei uns wird Jugendarbeit "GROSS" geschrieben, deshalb unternehmen wir das ganze Jahr über verschiedene Fahrten. Jedes Jahr im Dezember fahren wir z.B. nach Waltersdorf ins Zittauer Gebirge. Hier sind dann unter anderem Rodeln, Wandern, Schwimmen, Eislaufen und noch viele weiter Veranstaltungen geplant.

So das war erst einmal ein kleiner Ausschnitt aus unserer Vereinsgeschichte.


IHR DLRG Görlitz Webmaster

Geschichte

Wie alles begann

DLRG Logo historisch

In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts war das Ertrinken "in Mode". Pro Jahr verloren etwa fünftausend Menschen im Wasser ihr Leben, und nur zwei bis drei Prozent der damaligen Bevölkerung konnten schwimmen. Dennoch: Es bedurfte erst eines spektakulären Ereignisses, um den bereits bestehenden Gedanken zur Gründung einer Lebensrettungsgesellschaft in die Tat umzusetzen.

DLRG Logo historisch

Am 28. Juli 1912, es war ein sonniger Sonntag, brach gegen 19 Uhr die Anlegestelle am Brückenkopf der Seebrücke in Binz auf Rügen. Über 100 Menschen stürzten ins Wasser und 17 Personen, darunter sieben Kinder, ertranken.

Ein knappes Jahr später, am 5. Juni 1913, veröffentlichte das amtliche Organ des Deutschen Schwimmverbandes, der "Deutsche Schwimmer", den Aufruf zur Gründung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Am Tag der Einweihung des Völkerschlachtdenkmals, am 19. Oktober 1913, wird im Leipziger Hotel "de prusse" die DLRG ins Leben gerufen. Zum Ende des Gründungsjahres zählt die junge Organisation 435 Mitglieder, darunter namhafte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Zahlen und Fakten

- Von etwa 330 Mitgliedern sind ca. 250 im jugendlichen Alter zwischen 4 und 27 
   Jahren.

- Jährlich werden ca. 15 Wettkämpfe und 6 Jugendfahrten durchgeführt

- Jedes Jahr erlernen 40 Kinder das richtige Brustschwimmen

- Ca. 30 Jugendliche werden jährlich zu neunen Rettungsschwimmern

   ausgebildet, um im Ernstfall einsatzbereit sein zu können!