Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Görlitz e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Kat\'s

Einsatztauchertreffen DLRG Sachsen

Veröffentlicht: Samstag, 10.10.2020
Autor: Manuel Schulze

Am Samstag, 10.10.2020, fand am Senftenberger See das Einsatztauchertreffen 2020 statt. Mit dabei waren Taucher der DLRG (Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft) aus Görlitz, Pirna und Leipzig. Zusätzlich kamen aus Pirna und Dresden Bootseinheiten mit Sonarausstattung.

Viele Seen sind sehr beliebte Badestellen. Da diese teilweise unbewacht sind fehlt es an entsprechender Wasserrettung vor Ort. In den vergangenen Jahren kam es des Öfteren dazu, dass Vermisste Personen nur noch Tod aus dem Wasser geborgen werden konnten. Um die Übung so real wie möglich zu gestalten wurde deswegen solch ein Gewässer gewählt.
Unmittelbar nach dem Eintreffen erfolgte die Einsatzbesprechung. Darauffolgend begannen alle Kräfte mit ihrer Arbeit.

Mehrere Stationen wurden von den Tauchern und Signalmännern, die die Taucher mit Hilfe einer Leine führen, besetzt. Unter anderem wurde die suche von Personen und Gegenständen geübt. Ausgereifte Technik, wie der Sprechfunk zur Unterwasserkommunikation mit dem Taucher, kamen hierbei zum Einsatz. Mittels einer Gegensprechanlage können die Taucher mit der Oberfläche störungsfrei kommunizieren. Das macht Leinenzugzeichen, die sonst der Kommunikation gelten überflüssig. Zusätzlich wurde mit der Sonartechnik der Grund des Sees abgesucht. Hier wurden verschiedene Gegenstände gefunden und ausgewertet. Somit kann im Ernstfall zwischen Personen und einzelnen Gegenständen unterschieden werden.

Am späten Nachmittag beendeten wir die Übung dann in einem großen, hauptsächlich positiven Resümee ziehenden Abschlussgespräch. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Sächsische Einsatztauchertreffen ein voller Erfolg war, welches zum einen den Zusammenhalt der sächsischen Taucher aufzeigte und zum anderen verdeutlichte, an welchen Schwerpunkten noch gearbeitet werden muss.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing